Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

Buchtipp: Gärtnern im Klimawandel

| Keine Kommentare

Foto: K. Küntzel

Werbung: Für diesen Beitrag wurde mir ein kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Mehrfach wurde ich gefragt, ob ich bei der Auswahl der Pflanzen im Garten darauf achte, ob die Gewächse auch in Zukunft gut mit den klimatischen Bedingungen zurechtkommen werden. Gewünscht wurden auch Empfehlungen für „Klimawandel-Pflanzen“, denen die zunehmende Wärme nichts ausmacht. Bisher war ich nicht dazu gekommen, einen Artikel über dieses Thema zu schreiben, nun bietet sich die Gelegenheit in Form einer Buchvorstellung, denn „Gärtnern im Klimawandel“ ist gerade im Haupt Verlag erschienen. Und das steht drin:

100 robuste Pflanzen für den langlebigen Garten

Foto: K. Küntzel

So lautet der Untertitel des Buches. Vorgestellt werden ein- und zweijährige Arten, Stauden und Gehölze mit Foto und Steckbrief. Zusätzlich vermerkt sind Bodenansprüche, Vermehrung, geeignete Partner im Beet und ihr Nutzen für Boden, Wildtiere, als Heil-, Gewürz- und Arzneipflanze oder als Wildgemüse. Jede Pflanze wird auf einer Doppelseite vorgestellt und auch verwandte Arten finden Erwähnung. Mir gefallen die kompakten Informationen, denn so kann ich mir schnell einen guten Überblick verschaffen und entscheiden, ob das was für meinen Garten wäre. Einige der vorgestellten Bäume, Sträucher, Gemüse und Blumen wachsen derzeit schon bei mir und gedeihen gut. Dazu zählen: Feige, Kuchenbaum, Echte Ringelblume, Jungfer im Grünen, Artischocke, Bergaster, Liebstöckel, Türkischer Mohn und Wein. Andere wie Narbonner Lein und Diptam kommen auf meine Wunschliste.

Garten umbauen

Foto: K. Küntzel

Falls ihr jetzt befürchtet, dass ihr wegen des Klimawandels euren Garten gleich komplett umbauen müsst, kann ich euch beruhigen. Oft reicht es zunächst aus, wärmeempfindlichen Pflanzen einen schattigeren Platz anzubieten und dafür zu sorgen, dass sie nach Starkregenfällen nicht unnötig lange im Wasser stehen. Mit der Zeit können dann robustere Arten einziehen. Das Buch bietet dafür eine gute Auswahl und macht euch vielleicht ebenfalls Lust, ein Plätzchen für eine oder zwei dieser Pflanzen zu schaffen.

Norbert Griebl
Gärtnern im Klimawandel
100 robuste Pflanzen für den langlebigen Garten
Haupt Verlag, Bern, 2022
ISBN 978-2-258-08276-9, 26 Euro

Print Friendly, PDF & Email

Karolin Küntzel

Jahrgang 1963, ist freiberufliche Autorin, Dozentin und Kommunikationstrainerin. Sie studierte Germanistik, Geschichte und Weiterbildungsmanagement in Berlin und war lange Zeit in der freien Wirtschaft tätig. Seit 2006 ist sie selbstständig, unterrichtet und schreibt Sachbücher für Kinder und Erwachsene. Ihre Wissbegier hat sie quasi zum Beruf gemacht. Sie lebte mehrere Jahre alleine in einem Haus im Wald, mehrere Wochen mit einer kleinen Crew auf einem Schiff auf dem Atlantik und bezeichnet sich selbst als überzeugte Rausgängerin. Sie sieht gerne unter Steinen nach. Mehr Infos unter: www.karibuch.de

Letzte Artikel von Karolin Küntzel (Alle anzeigen)

Autor: Karolin Küntzel

Jahrgang 1963, ist freiberufliche Autorin, Dozentin und Kommunikationstrainerin. Sie studierte Germanistik, Geschichte und Weiterbildungsmanagement in Berlin und war lange Zeit in der freien Wirtschaft tätig. Seit 2006 ist sie selbstständig, unterrichtet und schreibt Sachbücher für Kinder und Erwachsene. Ihre Wissbegier hat sie quasi zum Beruf gemacht. Sie lebte mehrere Jahre alleine in einem Haus im Wald, mehrere Wochen mit einer kleinen Crew auf einem Schiff auf dem Atlantik und bezeichnet sich selbst als überzeugte Rausgängerin. Sie sieht gerne unter Steinen nach. Mehr Infos unter: www.karibuch.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*