Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

Buchtipp: Was macht das Auto an der Steckdose?

| Keine Kommentare

Foto: J. Prinz

[Werbung. Weil es nicht mein Buch ist, sondern Karolins. Und weil ich natürlich total parteiisch bin.]

Das Thema Nachhaltigkeit ist zum Glück immer noch im Trend. Auch Karolin und ich merken es an den Anfragen, die wir für neue Bücher erhalten. Alles was mit Natur, Umwelt und Klimaschutz zu tun hat, ist zurzeit sehr gefragt. Aus diesem Grund stelle ich euch heute Karolins aktuelle Buchreihe zum Thema „Nachhaltigkeit“ vor. Und ja: im Titel steht nur was von einem Buch. Da habe ich ein bisschen gelogen.

Foto: J. Prinz

 

Wobei „gelogen jetzt auch wieder ein bisschen hart ist. Denn das Buch stelle ich ja wirklich vor. Aber ich schweife ab. Es ist nämlich so: Karolin hat insgesamt sechs Bücher geschrieben, die sich mit einzelnen Aspekten des Nachhaltigkeitsthemas beschäftigen. Es geht um brandaktuelle Themen wie: Energiegewinnung, Klimawandel, Ernährung, Kleidung, Abfall und eben Verkehr. Und stellvertretend für alle sechs Bücher der Reihe stelle ich euch hier das Buch zum Thema „Verkehr“ vor. Und da finde ich den Titel großartig: Was macht das Auto an der Steckdose?

 

Foto: J. Prinz

Auch die anderen Bücher haben Titel, die das jeweilige Thema cool aufgreifen. Zum Beispiel „Geht unser Licht aus, wenn kein Wind weht?“ oder „Warum muss die Mango fliegen?“. Ihr findet die Reihe „Schauen und Wissen!“ auf der Webseite des Hase und Igel Verlags. Genau wie die anderen Bücher der Reihe, haben auch Karolins Nachhaltigkeitsbücher 33 Seiten und folgen immer demselben Aufbau: ein Thema pro Doppelseite, inklusive besonderer Kästen mit Rubriken wie „Schlaue Frage“ oder „Für Forscher“.

 

Foto: J. Prinz

 

So, aber jetzt mal zum Buch. „Was macht das Auto an der Steckdose?“ gibt einen richtig coolen Überblick über das schwierige Thema „Verkehrswende“. Es geht darum, dass Menschen heute sehr mobil sind. Ständig müssen alle irgendwo hin. Das Buch erklärt Fortbewegungsmittel wie Busse, Bahnen und Flugzeuge – und eben Autos. Wir erfahren, welche Auswirkungen die Mobilität auf das Klima hat und vor allem: Wie Mobilität bewusst gestaltet werden kann.

Außerdem gibt es Lexikon-Beiträge, die erklären, was „Schweröl“ oder „Carsharing“ ist. Vielleicht merkt man es ja: Ich bin sehr begeistert. „Was macht das Auto an der Steckdose?“ ist genau das richtige, für Grundschulkinder und ihre neugierigen Eltern. Und jetzt gehe ich noch ein bisschen schmökern.

Print Friendly

Johanna Prinz

Jahrgang 1978, ist promovierte Diplom-Biologin. Sie war früher Affenforscherin im Zoo, leitete den Bildungsbereich in einem großen Naturkundemuseum und danach ein Nationalpark-Haus am Wattenmeer. Heute arbeitet sie, von ihrer Wahlheimat Lübeck aus, im Bereich „Naturvermittlung“ – vor allem als Museumsberaterin oder Autorin für Kindersachbücher. Manchmal hebt sie Regenwürmer von der Straße auf. Mehr Infos unter: www.naturvermittlung.de

Letzte Artikel von Johanna Prinz (Alle anzeigen)

Autor: Johanna Prinz

Jahrgang 1978, ist promovierte Diplom-Biologin. Sie war früher Affenforscherin im Zoo, leitete den Bildungsbereich in einem großen Naturkundemuseum und danach ein Nationalpark-Haus am Wattenmeer. Heute arbeitet sie, von ihrer Wahlheimat Lübeck aus, im Bereich „Naturvermittlung“ – vor allem als Museumsberaterin oder Autorin für Kindersachbücher. Manchmal hebt sie Regenwürmer von der Straße auf. Mehr Infos unter: www.naturvermittlung.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.