Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

27. Mai 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Akustische Mimikry: Wenn Fledermäuse Insekten nachahmen

Manchmal erreichen einen die Themen für neue Blogbeiträge ganz einfach übers Handy. In diesem Fall von einer Kollegin, die genau wusste, dass ich mich für ähnliche Themen begeistern kann wie sie. Und begeistert waren wir beide: von einer Studie, die … Weiterlesen

24. Mai 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #141

Eine britische Studie hat untersucht, wie sich Wasseramsel-Männchen entwickeln, die als Küken zu wenig Nahrung abbekommen haben. Die Ergebnisse legen nahe, dass Nahrungsmangel Auswirkungen auf die Gehirnentwicklung, insbesondere des Gesangszentrums, hat. Das kann dazu führen, dass erwachsene Wasseramseln seltener singen … Weiterlesen

10. Mai 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #139

Zoonosen sind Krankheiten, die von Tieren auf Menschen (und auch umgekehrt) übertragen werden können – manche Infektionen werden dabei nur in eine Richtung weitergegeben, bei anderen ist es in beide Richtungen möglich. Eine Ansteckung mit Zoonosen erfolgt nicht immer direkt: … Weiterlesen

5. April 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #136

Hackordnung nennt man die Hierarchie in einer Gruppe von Hühnern. Manche Forschungsgruppen glauben, dass jedes Huhn bis zu 30 verschiedene Artgenossen erkennen kann und genau weiß, wo in dieser Gruppe der eigene Rangplatz ist. Hühner, die mit mehr Tieren zusammenleben, … Weiterlesen

22. März 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #134

Dass Forschungsgruppen heute so wenige Fossilien von Haien oder Rochen finden, liegt daran, dass diese Tiergruppen (genau wie die so genannten Seekatzen) zu den Knorpelfischen gehören. Knorpelfische haben keine Knochen, sondern – wie der Name schon sagt – ein Skelett … Weiterlesen

10. März 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #132

Der Birkenmilchling ( Lactarius torminosus) ist ein Pilz, dessen Fruchtkörper von August bis Oktober über der Erde erscheinen. Seinen Namen hat der Pilz von seiner Eigenschaft unter (oder in der Nähe von) Birken zu wachsen – wie der Boden dort … Weiterlesen