Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

26. Januar 2021
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #84

Dachse sind mit den Mardern verwandt und das sieht man auch an ihrem Schädel: er ist langgestreckt, allerdings vergleichsweise robust. Besonders auffällig ist ein Knochenkamm auf der Oberseite des Schädels, der manchmal mehr als 1,5 Zentimeter nach oben ragt und … Weiterlesen

8. Dezember 2020
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #80

Roggen ist nicht nur eine ergiebige Getreidesorte, sondern auch eine Pflanze mit Wurzelrekord. Die Wurzeln einer einzigen Roggenpflanze können nämlich bis zu 80 Meter lang werden und ihre Wurzelhaare durchwachsen unterirdische Flächen besonders breit. Dadurch kann der Roggen mit Dürre … Weiterlesen

24. November 2020
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #78

Der kleine Krillkrebs lebt in riesigen Schwärmen und ist wahrscheinlich das häufigste Tier der Erde. Zum Glück gibt es geschätzt etwa 500 Millionen Tonnen Krill in den Weltmeeren, denn die Krebse gehören zur Nahrung der Blauwale. Nur mal so zum … Weiterlesen

10. November 2020
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #76

Ein Forschungsteam der Veterinärmedizinischen Universität Wien hat sich mal mit dem Thema „Hundekot“ befasst und dafür 1000 verschiedene Proben untersucht: Hundehaufen, die eingesammelt und in Tüten entsorgt worden waren und solche, die noch immer herumlagen. Die Studie zeigte, dass Hundekot, … Weiterlesen

30. Oktober 2020
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Fakten über Piranhas

Sie kommen in vielen Abenteuerfilmen vor und meistens fressen sie darin den Bösewicht: Piranhas sind dafür berüchtigt, dass sie erbarmungslos kranke Tiere und sympathische Helden in Filmen verfolgen. Dabei machen sie aus Flüssen undurchdringliche Hindernisse und fressen am Ende natürlich … Weiterlesen