Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

Fünfhundert

| 3 Kommentare

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Vor knapp vier Jahren sind wir mit Hallimasch und Mollymauk gestartet und dies ist unser 500ster Beitrag. Kaum zu glauben! Ich jedenfalls hätte damals meine Hand nicht dafür ins Feuer legen wollen, dass wir so lange durchhalten. Und nicht nur das: wir posten immer noch mit viel Freude und auch die Ideen für die Beiträge sind uns noch nicht ausgegangen. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Zur Feier des Tages beschäftigt sich der heutige Beitrag mit der Zahl 500.

Fakten, Zahlen, Party-Wissen

  • Eine 100-jährige Buche hat ca. 500 Tausend Blätter.

    Foto: pixabay.com

    Foto: pixabay.com

  • Die Zitterpappel produziert bis zu 500 Millionen Pollen im Frühling.
  • Die Herbstzeitlose besitzt 500 volkstümliche Namen. Sie sind im „Wörterbuch der deutschen Pflanzennamen“ aufgeführt.
  • 500 Liter Wasser werden insgesamt benötigt, um 500 Gramm Brot herzustellen.
  • Für 500 Gramm Honig müssen Arbeitsbienen rund 40.000 mal ausfliegen und dabei eine Flugstrecke von rund 120.000 Kilometern zurücklegen. Das ist dreimal um die Erde.
  • Die Zahl 500 ist als römische Ziffer der Buchstabe D.
  • Die Stadt Gotha wurde im September 2017 als 500. Fairtrade-Stadt Deutschlands ausgezeichnet.
  • Der 500-Euro-Schein soll abgeschafft werden. Er ist der größte aller Euro-Scheine, lila und zeigt Bauwerke der Modernen Architektur. Das verwendete Papier besteht aus reiner stärkefreier Baumwolle.

    Foto: pixabay.com

    Foto: pixabay.com

  • Säbelzahnkatzen der Gattung Megantereon starben vor ca. 500 Tausend Jahren aus.
  • Die bereits ausgestorbenen Donnervögel (Dromornithidae), große, flugunfähige Vögel, wurden bis zu 3 Metern hoch und bis zu 500 Kilogramm schwer. Elefantenvögel, die bis ins 17. Jahrhundert gelebt haben sollen, erreichten ebenfalls dieses Gewicht.
  • Das älteste Tier der Welt ist über 500 Jahre alt, genau sind es 507 Jahre. Dieses stolze Alter erreichte die Islandmuschel Ming. Eine so genaue Bestimmung ist möglich, weil ihre Schale jedes Jahr um einen erkennbaren Ring wächst.
  • Grönlandhaie sind die ältesten Wirbeltiere der Welt. Dänische Forscher vermuten, dass auch sie ein Alter von bis zu 500 Jahren erreichen können.
  • Schätzungen zufolge leben derzeit rund 500 Wölfe in Deutschland – als Einzelgänger oder im Rudel.
  • Der Amurtiger war 1940 schon fast ausgerottet. Inzwischen leben in Russland wieder mehr als 500 Tiere.

 Welche Fakten fallen euch noch zur Zahl 500 ein?

Autorin: Karolin Küntzel

Print Friendly

Karolin Küntzel

Jahrgang 1963, ist freiberufliche Autorin, Dozentin und Kommunikationstrainerin. Sie studierte Germanistik, Geschichte und Weiterbildungsmanagement in Berlin und war lange Zeit in der freien Wirtschaft tätig. Seit 2006 ist sie selbstständig, unterrichtet und schreibt Sachbücher für Kinder und Erwachsene. Ihre Wissbegier hat sie quasi zum Beruf gemacht. Sie lebte mehrere Jahre alleine in einem Haus im Wald, mehrere Wochen mit einer kleinen Crew auf einem Schiff auf dem Atlantik und bezeichnet sich selbst als überzeugte Rausgängerin. Sie sieht gerne unter Steinen nach. Mehr Infos unter: www.karibuch.de

Autor: Karolin Küntzel

Jahrgang 1963, ist freiberufliche Autorin, Dozentin und Kommunikationstrainerin. Sie studierte Germanistik, Geschichte und Weiterbildungsmanagement in Berlin und war lange Zeit in der freien Wirtschaft tätig. Seit 2006 ist sie selbstständig, unterrichtet und schreibt Sachbücher für Kinder und Erwachsene. Ihre Wissbegier hat sie quasi zum Beruf gemacht. Sie lebte mehrere Jahre alleine in einem Haus im Wald, mehrere Wochen mit einer kleinen Crew auf einem Schiff auf dem Atlantik und bezeichnet sich selbst als überzeugte Rausgängerin. Sie sieht gerne unter Steinen nach. Mehr Infos unter: www.karibuch.de

3 Kommentare

  1. Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch zur 500!!!
    Ein Fakt zur 500 fällt mir spontan nicht ein, aber vielleicht kann ich ja noch nachliefern… 😉
    Macht weiter so!
    Kistengrüne Grüße
    Mel

  2. Happy Birthday ihr Beiden.

    Dann bin ich mal gespannt, was euch zum 1.000 Beitrag einfällt.
    Danke für die vielen tollen und sehr informativen Beiträge und weiter so!

    Elli

  3. Danke Ihr Lieben! Es ist eine Freude, für Euch zu schreiben. Liebe Grüße Karolin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.