Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

Vergissmeinnicht #82

| 2 Kommentare

Foto: pixabay.com

Die Orchidee Orchis italica keimt nur dann, wenn ihre Samen mit einem Pilzpartner infiziert werden – denn der Same allein enthält zu wenig Nährstoffe. Wächst sie heran, bildet sie irgendwann tolle Blüten, die bei genauem Hinsehen ein bisschen an ein (sehr nacktes) männliches Strichmännchen erinnern. Während die Pflanze bei uns ganz zahm „Italiensiches Knabenkraut“ heißt, wird sie im englischsprachigen Raum etwas deutlicher als „Naked Man Orchid“, also „Nackter Mann Orchidee“ bezeichnet.

Print Friendly

Johanna Prinz

Jahrgang 1978, ist promovierte Diplom-Biologin. Sie war früher Affenforscherin im Zoo, leitete den Bildungsbereich in einem großen Naturkundemuseum und danach ein Nationalpark-Haus am Wattenmeer. Heute arbeitet sie, von ihrer Wahlheimat Lübeck aus, im Bereich „Naturvermittlung“ – vor allem als Museumsberaterin oder Autorin für Kindersachbücher. Manchmal hebt sie Regenwürmer von der Straße auf. Mehr Infos unter: www.naturvermittlung.de

Letzte Artikel von Johanna Prinz (Alle anzeigen)

Autor: Johanna Prinz

Jahrgang 1978, ist promovierte Diplom-Biologin. Sie war früher Affenforscherin im Zoo, leitete den Bildungsbereich in einem großen Naturkundemuseum und danach ein Nationalpark-Haus am Wattenmeer. Heute arbeitet sie, von ihrer Wahlheimat Lübeck aus, im Bereich „Naturvermittlung“ – vor allem als Museumsberaterin oder Autorin für Kindersachbücher. Manchmal hebt sie Regenwürmer von der Straße auf. Mehr Infos unter: www.naturvermittlung.de

2 Kommentare

  1. Willkommen zurück und euch ein gutes, neues Jahr.
    Ich freue mich über weitere spannende Aufklärung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.