Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

27. Mai 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Akustische Mimikry: Wenn Fledermäuse Insekten nachahmen

Foto: pixabay.com

Manchmal erreichen einen die Themen für neue Blogbeiträge ganz einfach übers Handy. In diesem Fall von einer Kollegin, die genau wusste, dass ich mich für ähnliche Themen begeistern kann wie sie. Und begeistert waren wir beide: von einer Studie, die so cool ist, dass ich mich mal genauer einlesen musste. Es geht um Mimiky. Ihr wisst schon: Das ist, wenn harmlose Schwebfliegen so tun als seien sie stechwütige Wespen und mit einer schwarz-gelben Färbung Vögel abschrecken. So nach dem Motto: „Ich tue so als könne ich stechen und werde dadurch nicht gefressen.“ In der Studie, die die Kollegin mir geschickt hat, geht es auch um Mimikry. Allerdings um akustische. Weiterlesen →

24. Mai 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #141

Foto: pixabay.com

Eine britische Studie hat untersucht, wie sich Wasseramsel-Männchen entwickeln, die als Küken zu wenig Nahrung abbekommen haben. Die Ergebnisse legen nahe, dass Nahrungsmangel Auswirkungen auf die Gehirnentwicklung, insbesondere des Gesangszentrums, hat. Das kann dazu führen, dass erwachsene Wasseramseln seltener singen als Artgenossen, die als Küken gut genährt waren – dumm nur, dass der Gesang wichtig für die Fortpflanzung ist und vielsingende Männchen als attraktiv gelten.

20. Mai 2022
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Vorsicht Brennhaare: Der Eichenprozessionsspinner

Foto: pixabay.com

Die ersten Warnschilder habe ich schon gesehen: Vorsicht Eichenprozessionsspinner. Vor wem wird da gewarnt und warum? Seit ich in Bayern lebe, kenne ich die Antworten darauf, denn das Tierchen ist ein echter Klimawandelgewinner. Das Insekt liebt es warm und trocken und vermehrt sich prächtig, seit es bei uns immer wärmer wird. War der Nachtfalter aus der Unterfamilie der Prozessionsspinner früher selten, ist er heute in manchen Regionen bereits eine Plage.

Und die Warnschilder und Absperrungen nehmen zu. Weiterlesen →

17. Mai 2022
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #140

Foto: pixabay.com

Heringe kommunizieren mit Pupsen. Sie schlucken an der Oberfläche Luft, speichern sie in ihrer Schwimmblase und drücken sie aus dem Po, wenn sie sich mit einem anderen Hering unterhalten möchten. Ein Pups kann bis zu sieben Sekunden dauern und über mehrere Oktaven gehen.

13. Mai 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Buchtipp: Was macht das Auto an der Steckdose?

Foto: J. Prinz

[Werbung. Weil es nicht mein Buch ist, sondern Karolins. Und weil ich natürlich total parteiisch bin.]

Das Thema Nachhaltigkeit ist zum Glück immer noch im Trend. Auch Karolin und ich merken es an den Anfragen, die wir für neue Bücher erhalten. Alles was mit Natur, Umwelt und Klimaschutz zu tun hat, ist zurzeit sehr gefragt. Aus diesem Grund stelle ich euch heute Karolins aktuelle Buchreihe zum Thema „Nachhaltigkeit“ vor. Und ja: im Titel steht nur was von einem Buch. Da habe ich ein bisschen gelogen. Weiterlesen →

10. Mai 2022
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #139

Foto: pixabay.com

Zoonosen sind Krankheiten, die von Tieren auf Menschen (und auch umgekehrt) übertragen werden können – manche Infektionen werden dabei nur in eine Richtung weitergegeben, bei anderen ist es in beide Richtungen möglich. Eine Ansteckung mit Zoonosen erfolgt nicht immer direkt: es gibt auch Zoonosen, die über Fleisch, Eier oder andere indirekte Wege übertragen werden. Beispiele für solche Erkrankungen sind die Pest, die Vogelgrippe, Tollwut oder Borreliose – aber auch „simple“ Erkältungsviren können zum Beispiel von Menschen auf Menschenaffen übergehen.

6. Mai 2022
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Hübscher Stinker: Der Wiedehopf

Foto: pixabay.com

Er ist der Punk unter den Vögeln. Seine auffällige, rostrot gefärbte Kopfhaube macht eine Bestimmung leicht – so man ihn denn sieht. Der markante Vogel ist bei uns selten geworden und im Bestand gefährdet. Nur ungefähr 800 Brutpaare gibt es in Deutschland und das ist mit ein Grund, warum der hübsche Vogel zum „Vogel des Jahres 2022“ gewählt wurde. Ein bisschen Aufmerksamkeit und Schutz für seinen Lebensraum – offene bis halboffene Landschaften mit großen Insekten – kann dem Wiedehopf nur recht sein.

Weiterlesen →

3. Mai 2022
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #138

Foto: pixabay.com

Gärtnern tut nicht nur der Seele gut, es verringert auch das Risiko an Demenz zu erkranken – um erstaunliche 36 Prozent. Zu diesem Ergebnis kam eine australische Langzeitstudie. Und Wissenschaftler aus den Niederlanden konnten nachweisen, dass das Stresshormon Cortisol durch Gartenarbeit abgebaut wird – und das sogar noch schneller als beim Lesen eines Buches. Also, auf in den Garten, liebe Leute!

15. April 2022
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Frohe Ostern!

Foto: pixabay.com

Fast hätten Johanna und ich in all dem Arbeitstrubel Ostern verpasst. Kam ja auch wieder mal so schnell! Damit wir noch ein paar Ostereier besorgen, verstecken, finden und vernaschen können, machen wir eine kurze Blogpause. Am 3. Mai sind wir wieder für euch da. Ihr wisst nicht, was ihr so lange ohne uns machen sollt? Dann empfehle ich euch zwei Tipps aus unserem Archiv: Löwenzahnhonig und Gänseblümchenketten selbst machen. Beide Pflänzchen habe ich bereits gesichtet. Viel Spaß dabei, eine prima Zeit und ein gut gefülltes Osterkörbchen wünschen wir euch.

12. April 2022
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Vergissmeinnicht #137

Foto: pixabay.com

Europäische Aale legen gewaltige Strecken zurück und orientieren sich dabei an Gerüchen, dem Mond und dem Magnetfeld der Erde. Vom Geburtsort in der Sargassosee an die europäischen Küsten und dort die Flüsse hinauf sind es unglaubliche 5000 Kilometer. Diese Strecke schwimmt er einmal noch zurück, um kurz vor seinem Lebensende zu laichen.