Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

29. Juni 2016
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Meine aktuellen Outdoor-Lieblingsschuhe

Foto: J. Prinz

Foto: J. Prinz

Karolin braucht neue Schuhe. Noch viel mehr als ich, ist sie ständig draußen unterwegs und wir haben in unseren Kaffeepausen bereits festgestellt: Man braucht einfach gute Outdoor-Schuhe. Als sie also sagt: „Ich brauche neue Schuhe“, zähle ich im Stillen sofort alle Vorzüge meiner aktuellen Lieblingsschuhe auf – vielleicht wären die ja auch was für sie. Natürlich ist “Schuhe kaufen” was total Persönliches und Geschmäcker sind verschieden. Aber so ein paar Ansprüche an ihre Schuhe haben irgendwie alle Outdoorfans gemeinsam. Weiterlesen →

27. Juni 2016
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Siebenschläfertag: Wie wird das Wetter?

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Heute ist Siebenschläfertag und so manch einer wird den Blick hierzulande sorgenvoll Richtung Himmel heben und befürchten…, ja, was eigentlich? Dass das Wetter die nächsten sieben Wochen so bleibt! Oh ja oder doch eher oh je? Ich jedenfalls mache mir da schon so meine Gedanken, denn während ich das schreibe, gießt es seit Stunden in Strömen und ein Gewitter nach dem anderen zieht über unser Haus hinweg. Sieben Wochen möchte ich das nicht aushalten, doch wer sagt eigentlich, dass das so sein muss?

Weiterlesen →

24. Juni 2016
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Spargelpipi – wo kommt das her?

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

„Haben wir im Blog eigentlich schon mal was über Spargelpipi gemacht?“, denke ich. Und gleich darauf: „Darf man das?“ Doch dann fiel mir ein, dass Karolin ja schon mal darüber berichtet hat, wie lange Säugetiere pinkeln und ich habe schon ausführlich über Vogelkacke erzählt. Da wird Spargelpipi ja wohl kein Problem sein. Oder? Weiterlesen →

22. Juni 2016
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Auf zur Landesgartenschau Eutin!

Foto: K. Küntzel

Foto: K. Küntzel

Regelmäßig veranstalten die Bundesländer Gartenschauen. Der Turnus ist dabei recht unterschiedlich. In Baden-Württemberg finden sie z.B. jährlich statt, in Hessen dagegen nur alle vier Jahre. In Schleswig-Holstein gibt es die Schau sogar erst seit 2008 und die diesjährige in Eutin ist erst die Dritte überhaupt im Land. Grund genug für einen Besuch?

Ich war da und habe mir ein Bild gemacht, genauer gesagt: gleich ein paar mehr.

Weiterlesen →

17. Juni 2016
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Heißen alle Pferdekinder Ponys?

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Kinder bezeichnen gerne alle kleinen Pferdchen als Ponys und auch in Bilderbüchern oder Erstlesern wird der Unterschied zwischen Pferd und Pony manchmal nicht ganz so deutlich. Nicht jedes Pferdekind ist auch ein Pony, aber jedes Pony ist ein Pferd. Hört sich verwirrend an, ist aber eigentlich ganz einfach. Ponys sind eine eigene Pferderasse und die Kinder von Ponys heißen ebenso wie bei anderen Pferderassen Fohlen. Einen wichtigen Unterschied gibt es zwischen Pferd und Pony und der liegt in der Größe der Tiere.

Weiterlesen →

15. Juni 2016
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Raubt mir die Pflanze nachts den Sauerstoff?

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Eine ernste Sorge erreichte mich letzte Woche, als jemand wissen wollte: Raubt mir eigentlich meine Zimmerpflanze nachts den Sauerstoff? Wenn man immer hört, wie wichtig der Nachtschlaf ist, ist diese Sorge natürlich total berechtigt. Wer will schon morgens völlig schlapp aufwachen, nur weil die hübsche Orchidee den ganzen Sauerstoff weggeatmet hat? Pflanzen sind ja auch Lebewesen, doch rauben sie uns deshalb nachts den Sauerstoff? Kurz gesagt: ja. Weiterlesen →

13. Juni 2016
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Die zehn häufigsten Tierphobien

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Vor einer Spinne, die plötzlich auf dem Kopfkissen auftaucht oder einer Maus, die einem im Keller über die Füße huscht, kann man sich schon erschrecken. Erschrocken habe ich mich auch einmal, als mir beim Spaziergang durch eine Wiese unvermittelt ein Frosch an die Beine sprang. Ich habe Respekt vor Kampfhunden und mag keine Milben. Eine Phobie habe ich deswegen aber noch nicht – zum Glück. Es gibt aber Menschen, bei denen die Angst vor bestimmten Tieren so stark ausgeprägt ist, dass sie mit Flucht reagieren oder eine Begegnung mit der angstauslösenden Kreatur komplett zu vermeiden suchen. Zu den zehn häufigsten Tierphobien zählen: Weiterlesen →

10. Juni 2016
von Johanna Prinz
Keine Kommentare

Eine Tasse voller Raupen

Foto: J. Prinz

Foto: J. Prinz

„Und dann haben wir die kahlen Zweig einfach abgeschnitten und in den Müll geschmissen“, sagt die Kollegin am Mittagstisch, als sie sich über eine Raupeninvasion im Innenhof beschwert. „In den Müll?“, denke ich, „und wenn da jetzt noch Raupen dran sind?“ Ahnt jemand, was dann passiert ist? Weiterlesen →

8. Juni 2016
von Karolin Küntzel
Keine Kommentare

Warum summen Mücken?

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Die ersten Mücken sind unterwegs. Bei uns im Garten sind es noch nicht so viele (den Schwalben sei Dank!), aber im Wald kann es einen schon erwischen. So geschah es dem Kind, das nach einer Fahrradrallye durch Wald und Feld nach Hause kam und empört die Stiche vorwies, von denen einer in den nächsten Tagen zu beträchtlicher Größe anschwoll. Gehört hatte es die Mücken nicht, wohl aber gespürt. Doch dann ist es, wie wir alle aus leidvoller Erfahrung wissen, ja bereits zu spät. Oft genug hört man die Plagegeister aber schon vorher, wenn sie einen summend umkreisen, auf der Suche nach der besten Stelle für den nächsten Stich. Ist das schlau, so laut zu summen? Wäre es nicht viel erfolgversprechender sich unauffällig anzuschleichen und dann zuzuschlagen, bevor der Mensch zuschlägt? Warum also summen Mücken? Welchen Sinn hat das? Weiterlesen →