Hallimasch & Mollymauk

Natur und so

Wir sind heute nicht da!

| Keine Kommentare

Foto: pixabay.com

Foto: pixabay.com

Woran man erkennt, dass man Freiberuflerin ist? Man selbst und diverse Kolleginnen vergessen einen anstehenden Feiertag. Vermutlich liegt es daran, dass wir unseren Job so gerne mögen. Oder daran, dass wir es sowieso gewohnt sind viel und zügig zu arbeiten – da guckt man bis zum Projektende eben nicht so genau in den Kalender. Aber so geht das natürlich nicht. Jedes professionelle Büro hat am Feiertag zu. Und deshalb sind wir heute nicht da! Beim Bauern Kartoffeln lesen soll ja sehr schön sein, habe ich gehört.

Auf jeden Fall könnt ihr hier am Mittwoch, den 05.10.2016 schon weiterlesen. Ich freue mich schon, denn dann darf ich über Karolins neues Buch berichten. Kommt doch dann nochmal wieder! Es lohnt sich!

Print Friendly, PDF & Email

Johanna Prinz

Jahrgang 1978, ist promovierte Diplom-Biologin. Sie war früher Affenforscherin im Zoo, leitete den Bildungsbereich in einem großen Naturkundemuseum und danach ein Nationalpark-Haus am Wattenmeer. Heute arbeitet sie, von ihrer Wahlheimat Lübeck aus, im Bereich „Naturvermittlung“ – vor allem als Museumsberaterin oder Autorin für Kindersachbücher. Manchmal hebt sie Regenwürmer von der Straße auf. Mehr Infos unter: www.naturvermittlung.de

Letzte Artikel von Johanna Prinz (Alle anzeigen)

Autor: Johanna Prinz

Jahrgang 1978, ist promovierte Diplom-Biologin. Sie war früher Affenforscherin im Zoo, leitete den Bildungsbereich in einem großen Naturkundemuseum und danach ein Nationalpark-Haus am Wattenmeer. Heute arbeitet sie, von ihrer Wahlheimat Lübeck aus, im Bereich „Naturvermittlung“ – vor allem als Museumsberaterin oder Autorin für Kindersachbücher. Manchmal hebt sie Regenwürmer von der Straße auf. Mehr Infos unter: www.naturvermittlung.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*